Wir freuen uns über Ihr Interesse am Liechtensteiner Forstverein

Vereinsanlässe 2019

Ausflug nach Roveredo (GR)

Am 27. September 2019 machten sich 15 Forstvereinler auf den Weg in die Südschweiz, um einen Einblick in forstliche und andere Tätigkeiten im Raum Roveredo/Calancatal zu bekommen.

In einem ersten Teil wurde unter der fachkundigen Leitung der Revierförster Beat Keiser und Emanuele Neve eine wiederinstandgestellte Kastanienselve besucht. Das Hauptthema des Vormittags bildete der Rückbau des Autobahnabschnitts, der mitten durch das Dorf Roveredo führte. Wie uns Projektchef Enrico Galli eindrücklich aufzeigte, hat sich dadurch nicht nur die Lebensqualität der Dorfbewohner massiv verbessert. Die Renatuierung hat auch zu einer merklichen ökologischen Aufwertung in der neugestalteten Tunnelumgebung geführt. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des grossen Waldbrands, der sich im Jahre 1997 im Calancatal oberhalb Sta. Maria entzündete.

Der Ausflug war aber auch in kulinarischer und gesellschaftlicher Hinsicht erfolgreich. Sowohl das Grotto in Roverdo beim Mittagessen, als auch der Zvieri im Grotto in Cama liessen diesbezüglich keine Wünsche offen. Vielen Dank an unsere Bünder Kollegen für den herzlichen Empfang und die interessanten Führungen!